Minispielfest
Stationen und Spiele wechselten sich beim diesjährigen Minispielfest des HCN ab.

Am Sonntag, den 10.12., hatte der HCN 2000 auch sein diesjähriges Minispielfest ausgerichtet. Mit vielen Helfern und verschiedenen Stationen wurden über 100 Jugendliche aus verschiedenen Vereinen betreut. Das Motto „Piraten“ war zu diesem Minispielfest ausgegeben. Ein anstrengender Tag für die vielen, vor allem jugendlichen, Helfer aus den männlichen und weiblichen Jugendmannschaften des HCN.

Neben den obligatorischen, themenorientierten Stationen durften sich die Kinder auch beim Spiel versuchen. Eingeteilt wurden die Mannschaften in zwei Gruppen, in denen nach dem Modus "Jeder gegen Jeden" gespielt wurde. Und natürlich kam auch die Verpflegung nicht zu kurz, im Foyer konnten Spieler und Eltern in den Pausen immer wieder Leckereien zu sich nehmen.

Bei den größeren „MINIS“ standen vor allem auch die koordinativen Übungen im Vordergrund. Aber auch die Spiele selbst wollten die Jugendlichen gewinnen um sich selbst, und den zahlreichen Zuschauern, eine Erfolgserlebnis zu gönnen. Und die Kleinsten des HCN 2000 gingen mit Begeisterung an den Start und durften sich anschließen beim Gruppenfoto zeigen.

Einige Bilder zum Minispielfest gibt's auch in der Bildergalerie.

Die schon etwas älteren „MINI`s des HCN mit Ihren Trainerinnen Alma Buchter und Steffi Bühler.
Die „Mini-Mini-Piraten“ des HCN 2000 mit den Trainern Sascha Gerards und Lars Thomas
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen